Aktuelle Informationen

Seite ausdrucken

Am 1. September 2017 ist die zweite Rate der Abfallgebühr fällig

Wer ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt hat, muss sich um nichts kümmern – die Gebühren für die Abfallentsorgung werden automatisch abgebucht. Wenn kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, sind die Gebühren unter Angabe des Kassenzeichens/Mandatsreferenz (siehe Gebührenbescheid) auf das Konto des Abfallwirtschaftsbetriebes zu überweisen. Die Gebühr muss fristgerecht überwiesen werden, da ansonsten eine Mahnung erfolgt.


Energiewende im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn am 8. September 2017 erleben

Die Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft beteiligt sich wieder an der Aktionswoche „RHEINLAND-PFALZ: EIN LAND VOLLER ENERGIE“. Am 8. September lädt Herr Landrat Frank Puchtler die Bürgerinnen und Bürger ins Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn (AWZ) bei Singhofen ein. „Wegwerfen und entsorgen war gestern. Im AWZ werden die Abfälle professionell aufbereitet:  Wertstoffe werden zu Recycling-Produkten, Biomasse und heizwertreiche Abfälle zum Ersatz für Heizöl und Erdgas. So schonen wir die Ressourcen unserer Erde und tragen zum Schutz des Klimas bei.“

Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich. An diesem Tag werden zwei Führungen im AWZ angeboten, die erste beginnt um 11.00 Uhr und die zweite um 14.00 Uhr. Bitte anmelden per E-Mail: abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de oder telefonisch 02603/972310. Das AWZ Rhein-Lahn liegt An der Bäderstraße zwischen Singhofen und Nassau.

Anmeldung telefonisch oder schriftlich unter:
Tel.: 02603/972-310
abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de
Fax: 02603/972311