Elektrogeräte

Seite ausdrucken

Nach dem Elektro-Gesetz müssen seit dem 24. März 2006 alle alten Elektro- und Elektronikgeräte einer getrennten Sammlung zugeführt werden. Elektrogeräte dürfen auf keinem Fall mehr in den Hausmüll. Dies gilt z. B. für Waschmaschinen, Staubsauger, PCs, Rasierapparate oder MP3-Player, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen.

Elektrogroßgeräte:

Dazu gehören z. B. Computer, Drucker, Dunstabzugshauben, Elektro-Grills, Mikrowellen, Staubsauger, Stereoanlagen, TV-Geräte, Videorecorder usw.

Die Abholung kann mit dem Umwelt-Wertscheck oder online angefordert werden. 

    
Elektrokleingeräte

Dazu gehören z. B. Kofferradios, Mixer, Rasierapparate, Telefone, Toaster, elektrische Zahnbürsten usw.

Elektrokleingeräte werden in haushaltsüblichen Mengen am Schadstoffmobil oder im AWZ Singhofen angenommen. Am Schadstoffmobil bitte nur Kleingeräte bis zu einer Größe von 30 x 20 x 15 cm abgeben.
Tipp: Bei der Abholung der Großgeräte werden auch Kleingeräte mitgenommen.