Presse

Seite ausdrucken

 

Juni 2014: Anlieferung von Sonderabfällen
 
Annahme im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn - samstags nur Kleinmengen ...

Sonderabfälle oder gefährliche Abfälle sind im besonderen Maß gesundheits- und umweltgefährdend, brennbar oder ätzend. Dazu zählen beispielsweise lösemittelhaltige Lacke, Reinigungsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Chemikalien und dergleichen. Wegen ihrer Gefährlichkeit dürfen sie nicht gemeinsam mit dem Hausmüll entsorgt werden, sondern sie werden getrennt gesammelt und in Sonderabfallverbrennungsanlagen, chemisch-physikalischen Behandlungsanlagen oder Sonderabfalldeponien entsorgt.

Im Rhein-Lahn-Kreis werden die Sonderabfälle von Haushalten mit einem Schadstoffmobil eingesammelt. Die Zahl der angebotenen Sammeltermine in den Gemeinden und Städten richtet sich nach der Einwohnerzahl. Die Sammeltermine stehen im aktuellen Abfall-Info oder unter www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de .
Das Schadstoffmobil ist ein besonders ausgerüsteter und zugelassener LKW, der mit entsprechend ausgebildetem Fachpersonal besetzt ist. Jede Anlieferung wird sorgsam begutachtet, und getrennt nach verschiedenen Stoffgruppen in transportsichere Behältnisse gestellt. Am Ende des Sammeltages werden die angenommenen Sonderabfälle in ein Sonderabfallzwischenlager gebracht. Dort werden sie zu transportgerechten Einheiten zusammengestellt und bis zu ihrer Entsorgung sicher aufbewahrt.

Zusätzlich werden Sonderabfälle auch im Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn bei Singhofen angenommen. Das AWZ ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitag von 8 bis 17 Uhr und Samstag von 8 bis 12 Uhr.

Auch im Abfallwirtschaftszentrum gilt bei der Annahme von Schadstoffen ein hoher Standard um Umwelt- und Gesundheitsschäden zu verhindern. Deshalb bittet die Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft um Verständnis, dass größere Mengen von Sonderabfällen nur montags bis freitags angenommen werden wie zum Beispiel: Sonderabfälle aus Haushaltsauflösungen, Asbestabfälle, Mineralwolle, gewerbliche Sonderabfallanlieferungen. Samstags ist nur die Annahme von Kleinmengen möglich.

Fragen zu diesem oder einem anderen Thema beantworten die  Abfallwirtschaftsberater des Rhein-Lahn-Kreises unter der Telefonnummer 0800/1030301.