Presse

Seite ausdrucken

 

Dezember 2014: Das Abfall-Info 2015
 
wird verteilt ...

Die Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft lässt Mitte Dezember das Abfall-Info „Re:Tour“ wieder an alle Haushalte verteilen. Wie gewohnt, wird das Abfall-Info zusammen mit den Mitteilungsblättern der Verbandsgemeinden und der Stadt Lahnstein in jeden Haushalt geliefert. In dem Info-Heft finden die Bürgerinnen und Bürger alle wichtigen Informationen zu den Entsorgungsmöglichkeiten und die Abfuhrtermine 2015. In einigen Städten und Gemeinden ändert sich ab dem 1. Januar 2015 der Abfuhrtermin; das gilt für den Bio- und Restabfall. Das heißt zwischen der letzten Einsammlung 2014 und der ersten Abholung 2015 ändert sich in manchen Gebieten der Abholrhythmus. Danach erfolgt die Leerung der Bio- und Restabfalltonnen wieder 14-tägig. Die Rhein-Lahn-Kreis Abfallwirtschaft bittet um Verständnis und Beachtung der neuen Leerungstermine im Abfuhrkalender. Neben den Informationen rund um das Thema Abfall erhält wieder jeder Haushalt mit dem Abfall-Info „Re:Tour“ die Wertschecks für die kostenfreie Entsorgung von Sperrmüll, Grünschnitt, Elektronikschrott und Schrott, Kühlgeräte und Ölradiatoren. Die Abholung kann auch online unter www.rhein-lahn-kreis-abfallwirtschaft.de beantragt werden. Neu ist, dass ab Januar Elektronikschrott und Schrott gemeinsam abgeholt werden, die Wertschecks wurden entsprechend geändert. Die alten Wertschecks aus dem Abfall-Info 2014 verlieren mit Ablauf des Jahres ihre Gültigkeit. Da das Abfall-Info mit den enthaltenen Wertschecks auch einen entsprechenden „Wert" hat, sollte es sorgfältig aufbewahrt werden. Der Abfallratgeber wird in den beiden Wochen ab dem 8. Dezember mit dem Mitteilungsblatt verteilt. Wer bis Ende Dezember noch kein Abfall-Info erhalten hat, kann bei der kostenfreien Abfall-Hotline (Tel.: 0800/1030301) ein Exemplar anfordern.