Aktuelle Informationen

Seite ausdrucken

Energieerzeugung aus Abfall

Die Abfallwirtschaft Rhein-Lahn beteiligt sich an der Energiewende- und Klimaschutzwoche im Rhein-Lahn-Kreis. Am 10. September, um 15.00 Uhr, kann das Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn (AWZ) bei Singhofen besichtigt werden. Im AWZ werden die Abfälle professionell aufbereitet: Wertstoffe werden zu Recycling-Produkten, Biomasse und heizwertreiche Abfälle zum Ersatz für Heizöl und Erdgas. Ein Beitrag zur Ressourcenschonung  und zum Klimaschutz.

Die Besucher erhalten einen Einblick in die Behandlung der Bioabfalls und Restabfalls. Weiterhin werden die verschiedenen Maßnahmen zur Energieeinsparung im AWZ vorgestellt, zum Beispiel wie mit einem Lastmanagementsystem die Spitzenlast der elektrischen Energie reduziert wird.

Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings ist eine Anmeldung erforderlich. Die Führung durch das AWZ beginnt 15.00 Uhr und dauert zirka zwei Stunden. Bitte anmelden per E-Mail: abfallwirtschaft@rhein-lahn.rlp.de oder telefonisch 02603/972310. Das AWZ Rhein-Lahn liegt An der Bäderstraße zwischen Singhofen und Nassau.


Die neue Imagebroschüre "ABFALL VERMEIDEN, BEHANDELN, VERWERTEN  & SICHER ENTSORGEN"
der Abfallwirtschaft Rhein-Lahn ist in gedruckter Form und als modern aufbereitete Digitalversion verfügbar.

Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Abfallwirtschaftszentrum Rhein-Lahn (AWZ) mit seinen Anlagen. Die Broschüre zeigt wie im AWZ mit Restabfall Wärme und Licht erzeugt und aus dem Bioabfall Dünger und Strom gewonnen wird.Imagebroschüre Abfallwirtschaft Rhein-Lahn

Die multimedia-Version der Broschüre finden Sie hier.
In gedruckter Form kann die Imagebroschüre heruntergeladen oder kostenlos angefordert werden unter:
Tel.: 02603/972310
E-Mail: abfallwirtschaft@hein-lahn.rlp.de